Fallstudie: Kubitaltunnelsyndrom – Injektion – NYSORA

Entdecken Sie die NYSORA-Wissensdatenbank kostenlos:

Fallstudie: Kubitaltunnelsyndrom – Injektion

21. Dezember 2023

Ein 65-jähriger orthopädischer Chirurg stellt sich mit seit einem Jahr anhaltenden Schmerzen entlang der ulnaren Seite des rechten Unterarms und der Hand vor. Der Patient berichtet über keine Schwäche in diesen Bereichen und weist keine Begleiterkrankungen auf. Zuvor hatte er sich einer Hydrodissektion des Nervus ulnaris unterzogen, einem Verfahren zur Druckentlastung um den Nerv herum, wodurch die Schmerzen um 80 % reduziert wurden. Aufgrund anhaltender gelegentlicher Schmerzen am ulnaren Rand des Unterarms stellte er sich jedoch zur weiteren Behandlung vor.

Körperliche Untersuchung

  • Schmerzen waren mit keiner Aktivität verbunden und es gab keine lindernden Faktoren
  • Keine Rötung oder Schwächung des Unterarms
  • Keine Hypothenarverschwendung
  • Kein Hinweis auf eine ulnare Krallenhand
  • Tinel-Zeichen: Stärken
  • Sensation: Leichte Berührung und 2-Punkt-Unterscheidung waren normal Froments Zeichen: Negative Gedanken und

Ultraschallbefund

Die MRT-Bildgebung zeigte eine Einklemmung des Nervus ulnaris auf Höhe des medialen Epikondylus. Der Referenzwert für einen geschwollenen Nerv liegt bei ≥ 10 mm2, laut der Metaanalyse von Chang et al. (2018).

 

Querschnitt des Ellenbogens in a neutral Position auf der Höhe des Edialepikondylus. Hier hatte der Nervus ulnaris eine Größe von 5.9 x 1.6 mm. UCL, ulnares Seitenband. M

 

Querschnitt des Ellenbogens in a gebeugt Position auf Höhe des medialen Epikondylus. Hier hatte der Nervus ulnaris eine Größe von 3.1 x 6.8 mm. 

Diagnose

Bei dem Patienten wurde ein Kubitaltunnelsyndrom diagnostiziert, das durch die Kompression des Nervus ulnaris am Ellenbogen verursacht wird. Die Einklemmung des Nervus ulnaris führt zu Taubheitsgefühl und Schmerzen im Unterarm und bestimmten Fingern. Es ist nach dem Karpaltunnelsyndrom die zweithäufigste Neuropathie des Arms.

Erfahren Sie mehr über die Behandlungsstrategie, das Patientenergebnis und andere einzigartige Fallstudien in der US Pain App. Sind Sie bereit, Ihr Wissen zu erweitern? Klicken KLICKEN SIE HIER und erhalten Sie die ultimative App für chronische Schmerzbehandlungen.

Weitere Beiträge